Menü

DIE ALZ

ein wildromantisches Kleinjuwel

Die Alz, der einzige Abfluss des Chiemsees, verlässt den Chiemsee bei Seebruck, mäandert in wildromantischer Schönheit durch Wiesen, Wälder und Dörfer, fließt an der historischen Altstadt von Trostberg vorbei und mündet bei Marktl in den Inn. Mit reizvollen   Wander-  und   Fahrradwegen,  malerischen Badeplätzen,   wunder -   vollen Flusstouren mit Kajak, Kanu, Schlauchboot oder Alzfloss und der idyllischen Flussfähre beim Fährwirt Roiter ist sie ein Kleinjuwel.

© Chiemgau Tourismus e.V.